Mit der strategischen Zusammenarbeit beider Häuser haben wir die optimalen Voraussetzungen für einheitliche und hochfrequentierte Prozessstrecken geschaffen. Hierzu greift Prov:Con auf die bewährte Technik von softfair zurück und schlägt darüber die Brücke zu den Vergleichslösungen von MORGEN & MORGEN. Bei der Entwicklung neuer Technologien bündeln wir die Expertise beider Häuser und schaffen somit einen Mehrwert für die gesamte Branche.